Wir über uns Vereinsleben Archiv

Gründung

Mit der Vorbesprechnung über die Gründung einer Gemeinschaft zur Ausübung des Bocciasports am Dienstag, den 23. März 2004 in der Stadiongaststätte des FC Memmingen erfolgte gewissermaßen der Startschuss für das "Unternehmen" Bocciafreunde Pallino Memmingen e.V.. Geboren wurde die Idee von unserem ersten Vorsitzenden, Herrn Helmut Wassermann, bereits einige Zeit früher und zwar bei verschiedenen Urlaubsaufenthalten in Italien. Während der Gründungsphase versuchte Herr Wassermann immer wieder zu erklären und zu begründen, dass ein Boccia-Verein eine ideale Ergänzung zu den bereits bestehenden Sporteinrichtungen in Memmingen darstellt. Bei dieser Überzeugungsarbeit war er sehr erfolgreich, denn bereits am 5. April 2004 fand unsere Vereinsgründung statt. 17 Personen stark war die Gründungsmannschaft! Mittlerweile umfasst der Verein 50 Mitglieder, was eine beträchtliche Steigerung innerhalb von einem Jahr bedeutet.

Erste kleine Chronik:

Juli 2003





30. August 2003


12. Oktober 2003


10. November 2003


23. März 2004


05. April 2004

17. April 2004


26. Mai 2004



08. Juni 2004



15. Juni 2004

02. Juli 2004




03. Juli 2004



07. Juli 2004



07. August 2004




11. September 2004

Erste Vorstellung des Bocciaspiels auf dem Landesgartenschaugelände beim Fest der Freunde der LGS. (Erfolg dieser "Demonstration": unser heutiger sportlicher Leiter, Herr Werner Grieger, wurde als Mitstreiter für unsere Sache geworden)

Anfrage an die Stadt Memmingen wegen eines Grundstücks
im Memminger Stadion.

Erstes Treffen der interessierten Bocciafreunde.

Zusage der Stadt Memmingen zur Benutzung des Grundstückes.

Vorbesprechung über die Gründung einer Gemeinschaft zur Ausübung des Bocciasports.

Vereinsgründung mit Vorlage der Vereinssatzung-

In der regionalen Presse erfolgt die Vorstellung des Bocciavereins un der Vorstandschaft.

Baubeginn durch die Firma Kutter. Trotz der schlechten Wetterverhältnisse gingen die Arbeiten am Bau der beiden Bocciabahnen zügig voran.

Presse-Veröffentlichung, dass die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister durch das Amtsgericht Memmingen erfolgt ist.

Fertigstellung der Bocciabahnen mit Bohlen.

Die Spielsaison ist eröffnet! Jeden Dienstag bis Freitag offizielles Training ab 17 Uhr. Samstag und Sonntag offener Spielbetrieb.

Nochmalige Vorstellung unseres Vereins auf dem Landesgartenschaugelände mit dem Fest der Freunde der LGS.

Beginn der Schnupperkurse unter der sportlichen Leitung von Grieger Werner jeden Mittwoch von 10 - 12 Uhr und jeden Freitag von 18 - 20 Uhr.

Demonstrationsspiel der Boccia-Mannschaften TV Lauingen und Pallino Offingen auf unserer Anlage in Memmingen mit dem Ziel, unsere Mitglieder mit den Regeln des Bocciaspiels bekannt zu machen.

Offizielle Eröffnungsfeier der Bocciabahnanlage im Memminger Stadion.



Dass bereits am 2. Juli 2004 die ersten Kugeln rollen konnten, haben wir nicht nur den vielen freiwilligen Helfern und ihrem unermüdlichen Einsatz zu verdanken, sondern auch der reibungslosen Zusammenarbeit mit der Stadt Memmingen und der beispielhaft schnellen Bauausführung der Firma Kutter.

Bei unserem Start am 5. April 2004 waren viele Dinge nicht voraussehbar, dennoch denken wir, dass der Verein "Boccia-Freunde Pallino Memmingen e.V." ein insgesamt gelungenes Unternehmen darstellt. Möge es in der Zukunft so bleiben!

Druckbare Version
Bocciafreunde Pallino Memmingen e.V. 2004 - 2014